Grundschule

Seit dem 23.05.2012 wurden die 3 Grundschulen organisatorisch zu einer neuenGrundschule der Samtgemeinde Rehden“ mit Sitz in Rehden zusammengelegt. Wetschen und Barver sind die zwei Außenstellen. Das gesamte Lehrerteam leistet eine sehr wertvolle und gute Arbeit. Träger der Grundschule ist die Samtgemeinde Rehden.

Tabelle Grundschüler

Aktuelle Schülerzahlen der Grundschule (Stand 08/2016)

 

Aufgrund der Ausweitung in der Ganztagsbetreuung wurde 2014 in Rehden ein Erweiterungsbau um 2 Klassenzimmer erforderlich. Inklusive der Außenanlagen mit Parkplätzen hat die Samtgemeinde als Schulträger der Grundschule 440.000 € investiert.

image046

Anbau Grundschule Rehden in 2014

Auf dem Schulhof in Rehden entsteht derzeit ein neues Minispielfeld mit Kunstrasen. Die Kosten von ca. 40.000 € teilen sich die Samtgemeinde und Gemeinde Rehden.

image048

Neues Minispielfeld auf dem Schulhof der Grundschule Rehden

Die nicht durch die Ganztagsschule abgedeckten Betreuungszeiten werden von der Samtgemeinde organisiert und bezahlt. Die Eltern beteiligen sich ebenfalls mit einem pauschalen Monatsbeitrag. So werden optimale Betreuungszeiten (auch in den Ferien) sichergestellt.

Trotz dieser sehr guten Rahmenbedingungen müssen wir uns anstrengen für den dauerhaften Erhalt aller Grundschulstandorte. Die Landesschulbehörde und das Kultusministerium haben die Außenstelle Barver bisher befristet genehmigt. Getreu unserem Motto „Kurze Beine – Kurze Wege!“ setzen sich die Wählergemeinschaften (WG) weiterhin für alle drei Schulstandorte ein.

Modernste Schulausstattung!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.