Senioren

Seniorenzentrum Rehden

2011 haben wir gesagt: „Wir sehen in diesem Bereich einen Schwerpunkt unserer zukünftigen Arbeit. Unser Ziel ist ein modernes Seniorenheim.“

–> Wir haben Wort gehalten! Im Dezember 2014 eröffnete das Seniorenzentrum Rehden. Der Träger „Anna Margareta – Diakonischer Verein Grafschaft Diepholz e. V.“ hat hier ca. 4 Mio. € investiert und 25 neue Arbeitsplätze geschaffen.

image078

Seniorenzentrum Rehden (kleines Bild= altes Haus Koch)

IMG_2434

Luftbild Seniorenzentrum/ Quelle: Peter Merk

Im Seniorenheim gibt es 3 Wohngruppen mit 46 Plätzen und 2 Kurzzeitpflegeplätzen. Gleichzeitig wurde dort eine DRK-Tagespflege für 10 Personen sowie eine DRK-Tagesbetreuung eingerichtet. Direkt nebenan hat der Verein Anna Margareta zusätzlich in 16 Servicewohneinheiten für individuelles Wohnen investiert.

Ein weiteres Angebot hat ein privater Investor in unmittelbarer Nähe mit 2 x 6 Servicewohnungen realisiert. Alle Angebote werden sehr gut angenommen.

Mit diesen Großprojekten ist die Wohn- und Lebensqualität für unsere Senioren in der Samtgemeinde Rehden auf eine ganz neue Stufe gebracht worden. Wesentlicher Erfolgsgarant war auch der außerordentliche persönliche Einsatz von Hartmut Bloch.

Der aktive Seniorenbeirat der Samtgemeinde Rehden hat in den letzten 5 Jahren viele neue Ideen und Projekte umgesetzt. So  wurde 2014 ein neuer Mehrgenerationen-Bewegungspfad mit Trimmgeräten an der Schützenhalle in Rehden erstellt.

image081

Mehrgenerationen-Bewegungspfad und Boule-Bahn in Rehden

 

Seniorenservice stärken!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.