Bauen/Wohnen

Familienfreundliches und seniorengerechtes Wohnen

Wetschen mit seinen alten und neuen Baugebieten

Wetschen mit seinen alten und neuen Baugebieten

Für die Wählergemeinschaft Wetschen spielten die Familien in der Gemeinde-politik nicht nur in der Vergangenheit eine wichtige Rolle, sondern werden auch künftig mit eine der wichtigsten Themen sein. In unserer Gemeinde konnten bisher immer preisgünstige Bauplätze angeboten werden, die in den letzten Jahren von bauwilligen Familien sehr gut angenommen wurden.

Von den akutellen Baugebieten „Am Reitplatz II“ sowie „Klümoorswiesen“ mit insgesamt 28 Bauplätzen konnten mittlerweile mehr als die Hälfte verkauft werden. Auch künftig wird es unser wichtigstes Ziel sein, ein ausreichendes Angebot an Bauplätzen anbieten zu können, denn viele Bürger auch von außerhalb empfinden Wetschen aufgrund seiner Nähe zu Diepholz, des schulischen Angebotes in Wetschen, Rehden und Diepholz, der sehr guten Infrastruktur sowie der verschiedenen Freizeitgestaltungsmöglichkeiten als sehr attraktiv.

Dieses spiegelt eben auch die äußerst positive Bauentwicklung der letzten Jahre wieder. Unser Ortsbild soll weiter verschönert werden, daher steht für uns die Bebauung innerörtlicher Baulücken immer im Fokus. Kürzlich konnte hierzu eine neue Fläche im Bereich der Fliederstraße – Pappelweg erworben werden. Zurzeit stehen somit wieder ausreichend Bauplätze zur Verfügung.

Seniorengerechtes Wohnen rückte in den letzten Jahren ebenfalls immer mehr in den Fokus und wurde zu einem wichtigen politischen Thema. Auch uns ist dieses Thema sehr wichtig. Wir werden uns daher auch weiterhin für die finanzielle Förderung für barrierefreie Umbaumaßnahmen in vorhandenen Häusern im privaten Bereich einsetzen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.